Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Brand: Wie die Dornenkrone nach Frankreich kam

Brand
23.04.2019

Wie die Dornenkrone nach Frankreich kam

Die Kathedrale Notre Dame vor dem Brand.

Ein Dorn der Krone Jesu befindet sich in der Patrona Bavariae

Die Dornenkrone, mit der die römischen Legionäre Jesus zu ihrem Spottkönig krönten, wurde neben anderen Gegenständen der Passion in einer eigenen Kapelle des Kaiserpalastes von Konstantinopel aufbewahrt und verehrt. Als 1204 Kreuzfahrer zusammen mit den Venezianern Konstantinopel eroberten, plünderten sie drei Tage lang die Stadt. Sie raubten viele Kostbarkeiten und zerstörten wertvolle Kulturgüter. Diese Eroberung war kein Ruhmesblatt in der Geschichte der Kreuzritter und des christlichen Abendlandes. Unter maßgeblichem Einfluss Venedigs kam es zur Gründung eines lateinischen Kaiserreiches, das zum Ziel hatte, das byzantinische Kaiserreich abzulösen. Allerdings währte das lateinische Kaiserreich nur ein gutes halbes Jahrhundert. Bereits 1261 ging es wieder unter. Konstantinopel jedoch hat sich von dieser Niederlage nie mehr ganz erholt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.