Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Bühne: Ein mehr als gelungener „Jedermann“

Bühne
30.07.2014

Ein mehr als gelungener „Jedermann“

Auf einem Fest hat Jedermann (vorne) seltsame Erscheinungen. Der Teufel befindet sich bereits unter den Gästen.
2 Bilder
Auf einem Fest hat Jedermann (vorne) seltsame Erscheinungen. Der Teufel befindet sich bereits unter den Gästen.
Foto: Peter Wieser

Der Theaterverein Krumbach bringt berühmten Stoff der Salzburger Festspiele im Krumbader Theaterstadl. Noch zwei weitere Vorstellungen

Krumbach Orgelmusik im Hintergrund: Die Toccata von Johann Sebastian Bach verbreitet eine fast schaurige Atmosphäre im Theaterstadel in Krumbad. Hinter dem Vorhang sind die Schatten des Teufels und des Sensenmannes zu erkennen. „Jedermann“ – das Spiel vom Leben und Sterben eines reichen Mannes – ein Stück nach Hugo von Hofmannsthal in einer Bearbeitung von Bernd Klaus Jerofke fand am Samstag seine Premierenaufführung, dargeboten vom Theaterverein Krumbach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.