Newsticker

RKI meldet 8685 Neuinfektionen in Deutschland, Reproduktionszahl bei 1,45
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ein Musikfest im Zeichen besonderer Begegnungen

Aletshausen

20.02.2015

Ein Musikfest im Zeichen besonderer Begegnungen

In Aletshausen wird 2015 das Bezirksmusikfest stattfinden. Auf unserem Bild stoßen Ehrenmitglieder, Ehrendirigent und Ehrenvorstände des Musikvereins Aletshausen mit Rudolf Feuchtmayr (Schlossbrauerei Autenried) auf die langjährige Kooperation und ein erfolgreiches und friedliches Bezirksmusikfest 2015 an.
Bild: Ulla Gutmann

Der Terminplan für das musikalische Großereignis steht. Was von Wertungsspielen bis hin zum Sternmarsch alles geplant ist

Im August letzten Jahres konnte der Musikverein Aletshausen mit Freude verkünden, dass Aletshausen Veranstaltungsort für das 44. Bezirksmusikfest sein wird. Mittlerweile stehen alle wichtigen Termine fest. Die Festtage werden vom 21. bis 23. August stattfinden, während die Wertungsspiele bereits am 18. und 19. April abgehalten werden. Der Anmeldeschluss für die Teilnahme an Wertungsspielen, Festumzug und Marschmusikwettbewerb endet am 28. Februar 2015, einen Tag vor der Bezirksversammlung am 1. März, zu der alle interessierten Vereinsvertreter eingeladen sind.

Mit der Übergabe des Banners des Bezirks 11 Krumbach-Tisogau wurde letztes Jahr im Rahmen des Dorffestes die Zusage zum 44. Bezirksmusikfest in Aletshausen besiegelt. Nachdem die letzten Spuren der Feierlichkeiten beseitigt waren, begannen die Mitglieder des Musikvereins mit der Planung und Vorbereitung für das anstehende Großereignis. Mittlerweile können sie mit Stolz die erarbeiteten Ergebnisse präsentieren. Besonderer Dank gilt hierbei der Schlossbrauerei Autenried, die dem Musikverein ermöglicht hat, in ihren Räumlichkeiten Bilder aufzunehmen, dem Geschäftsführer Rudolf Feuchtmayr für die intensive Betreuung und Ulla Gutmann für die gelungenen Aufnahmen.

Die Festtage, die sich erfahrungsgemäß zu einem Publikumsmagneten entwickeln, werden vom 21. bis 23. August stattfinden. Der Freitagabend gehört nach altbewährter „Philosophie“ der jungen und junggebliebenen Generation. DJ Sesto wird bei der Summer-Sensation-Party Vol.II das Festzelt in eine riesige Disco verwandeln.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit dem Samstag besinnt sich das Festprogramm wieder auf das Herzstück des Bezirksmusikfestes: die Begegnung der Musikvereine und die Pflege der heimischen Tradition. Den Auftakt bildet der feierliche Sternmarsch der umliegenden Kapellen mit anschließendem Festakt in der Lourdes-Grotte. Unter dem Motto „Blasmusik macht Freu(n)de“ werden am Samstagabend vier regionale Musikkapellen für ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm sorgen, wenn der Musikverein Aletshausen zu „Blasmusik Non-Stop“ einlädt.

Der Sonntag verpflichtet sich ganz und gar der Tradition. Sowohl Festgottesdienst, als auch Frühschoppen sind feste und nicht weg zu denkende Bestandteile eines jeden Bezirksmusikfestes. Nach dem Mittagstisch treffen sich alle Vereine des Bezirks und über die Bezirksgrenzen hinaus auf der Festwiese zum feierlichen Gemeinschaftschor und markieren mit dem Festumzug durch die Aletshauser Straßen den Höhepunkt des Festes und der Verbundenheit, der anschließend bei bester Stimmung und gemütlichem Beisammensein gefeiert werden darf. Der stimmungsvolle Festausklang soll dem 44. Bezirksmusikfest einen würdigen Schlusspunkt setzen.

Im Vorfeld der Festtage werden bereits im April Wertungsspiele abgehalten. Hierfür möchte der Musikverein alle Kapellen und Jugendkapellen zur Teilnahme einladen und an den Anmeldeschluss am 28. Februar erinnern. Natürlich sind auch alle nicht musizierenden Gäste eingeladen, dem Ereignis beizuwohnen und sich eine Auszeit bei Blasmusik zu gönnen. Ein weiteres Highlight, das bei genügender Resonanz stattfinden wird, ist der Marschmusikwettbewerb am 23. August. Auch hierfür gilt der Anmeldeschluss am 28. Februar. (zg)

Info: Abschließend sei noch auf die Homepage des Musikvereins Aletshausen verwiesen: www.musikverein-aletshausen.de. Hier lassen sich alle Termine, Informationen und Programmhighlights detailliert nachlesen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren