1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Handbremse nicht angezogen - Unfall in Krumbach

Krumbach

14.04.2019

Handbremse nicht angezogen - Unfall in Krumbach

Das Anziehen der Handbremse vergessen: Das kann üble Folgen haben (Symbolbild).
Bild: Alexander Kaya

Die Handbremse nicht angezogen, kein Gang eingelegt. Das kann bei einem Pkw, der sich in einer Hanglage befindet, üble Folgen haben. Wie jetzt in Krumbach.

Am Freitag, gegen 9.40 Uhr machte sich ein in der Krumbacher Karl-Mantel-Straße geparkter Pkw selbstständig, da die 59-jährige Fahrerin beim Parken des Fahrzeugs laut Polizei weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse angezogen hatte. Der unbesetzte Pkw rollte leicht gegen einen anderen geparkten Pkw, wobei ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 600 Euro entstand. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ema068.tif
Relegation

2:1 gegen Ebershausen: Wiesenbach II steigt in die Kreisklasse auf

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen