1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Höhepunkt der Blasmusik in der Grundschule in Krumbach

Krumbach/Nattenhausen

16.05.2019

Höhepunkt der Blasmusik in der Grundschule in Krumbach

Die Wertungsspiele sind bei den Bezirksmusikfesten besondere Höhepunkte (Symbolfoto).
Bild: Stefan Sisulak

Am Wochenende messen sich 18 Musikkapellen bei den Wertungsspielen in Krumbach. Die Wertungsspiele sind ein weiterer Höhepunkt des Nattenhauser Bezirksmusikfestes.

18 Musikkapellen (darunter sechs Jugendkapellen) stellen sich am Wochenende bei den Wertungsspielen im Rahmen des Bezirksmusikfestes des ASM-Bezirkes 11 in der Grundschulturnhalle in Krumbach in insgesamt acht Leistungsklassen den Wertungsrichtern. Mit Ausnahme der Musikkapelle Biberach habe sich alle für die offene Wertung entschieden. Das heißt: Es werden nach jedem Stück die Punkte mit Tafeln angezeigt. Bei den Musikern aus Biberach hingegen bekommt der Dirigent nach dem Auftritt die Punkte mitgeteilt.

Das Wertungsspiel soll allen Kapellen, Bläserklassen, Bläsergruppen und Spielleutekorps Gelegenheit geben, ihren Leistungsstand von einer unabhängigen Fachjury beurteilen zu lassen, wie es in der Wertungsspielordnung des ASM heißt. Es dient als eines der vorrangigen Mittel zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Musiziergruppen und stellt für die Verbände eine wichtige Bestätigung der geleisteten Schulungsarbeit dar. Fachliche Hilfen durch kritische Beurteilung und individuelle Beratung sollen den Ensembleleitern, Dirigenten und Stabführern die Möglichkeit geben, ihre erbrachte Leistung objektiv einzuschätzen und ihre musikalische Arbeit zu verbessern.

Die Jury besteht aus Manfred Lipp (Wertingen), Alfred Fischer (Brienz/Schweiz), Raphael Schollenberger (Randersacker) und Albert Steidele (Berkheim). Der Zeitplan der Wertungsspiele:

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Samstag, 18. Mai

8.30 Uhr: Musikkapelle Deisenhausen (Klasse C schwer)
9 Uhr: Musikkapelle Oberrieden (Oberstufe)
9.40 Uhr: Musikkapelle Bedernau (Oberstufe)
10.20 Uhr: Musikkapelle Thannhausen (Oberstufe)
11 Uhr: Jugendkapelle 2 Neuburg (Grundstufe)
11.20 Uhr: Musikkapelle Balzhausen (Mittelstufe)
11.50 Uhr: Jugendkapelle 1 Neuburg (Unterstufe)
14 Uhr: Musikkapelle Tafertshofen (Mittelstufe)
14.35 Uhr: Musikkapelle Aletshausen (Mittelstufe)
15.10 Uhr: Musikkapelle Attenhausen (B mittel)
15.45 Uhr: Musikkapelle Krumbach (Höchststufe)
16.40 Uhr: Musikkapelle Breitenthal (Höchststufe)

Sonntag, 19. Mai

9 Uhr: Vororchester Jugendkapelle Tafertshofen-Ebershausen-Nattenhausen (Grundstufe)
9.25 Uhr: Nachwuchsorchester Musikverein Krumbach (Grundstufe)
9.45 Uhr: Musikkapelle Biberach (B mittel)
10.15 Uhr: Jugendkapelle Tafertshofen-Ebershausen-Nattenhausen (Unterstufe)
10.45 Uhr: Jugendkapelle MV Krumbach (Mittelstufe)
11.20 Uhr: Musikkapelle Neuburg (C schwer)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren