Newsticker
Corona-Fallzahlen gehen weiter zurück – Inzidenz bei 15,5
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Das Krumbacher Freibad macht auf

Krumbach
09.06.2021

Das Krumbacher Freibad macht auf

Das Wasser ist schon drin, die Badegäste können ab Samstag kommen.
Foto: Manfred Keller (Archivfoto)

Am Samstag macht das Freibad Krumbach auf. Was es zu beachten gilt.

Das Krumbacher Freibad startet am Samstag, 12. Juni, in die Badesaison. Das teilte die Stadt Krumbach mit. Coronabedingt gilt es beim Besuch einiges zu beachten:

  • Es gilt FFP2-Maskenpflicht im Gebäude und auf der Kiosk-Terrasse. Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre gilt einfache Maskenpflicht. Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag.
  • Der Nachweis eines aktuellen (max. 24 Stunden alten) negativen Testergebnisses, Impfnachweis (frühestens 14 Tage nach der 2. Impfung) oder ein Genesungsnachweis in Verbindung mit einem Ausweis zur Überprüfung ist erforderlich. Kinder unter 6 Jahren sind hiervon ausgenommen. Die Nachweispflicht entfällt, sofern die 7-Tage-Inzidenz stabil unter dem Wert von 50 liegt.
  • Eine Vor-Ort-Testung ist im Freibad nicht möglich.
  • Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur in Begleitung eines zuständigen Erwachsenen erlaubt.
  • Das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern sowie der allgemeinen Hygieneregeln gilt in allen Bereichen.
  • Kontaktdatenerfassung über ein Kontaktformular aller Besucher ist erforderlich (Saisonkarteninhaber werden mit Eintritt automatisch registriert).
  • Es ist keine Terminreservierung notwendig, diese erfolgt automatisch mit der Kontaktdatenerfassung. (AZ)
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.