Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Literaturherbst: Ein Kaktus als Zeichen der bleibenden Liebe

Literaturherbst
23.10.2014

Ein Kaktus als Zeichen der bleibenden Liebe

Im Rahmen des Literaturherbstes las Peter Schmidt aus seinem Buch „ ein Kaktus zum Valentinstag“.
Foto: Schmid

Kann ein Autist Liebe fühlen? Peter Schmidt gibt bei seinem Auftritt in der Krumbacher Fachakademie ungewöhnliche Antworten

Der junge Peter Schmidt hat es nicht leicht in der Schule. Er ist irgendwie anders als die anderen. Die Eltern sagten ihm: „Peter, du musst dich durchbeißen“. Das nahm der Junge wörtlich, also biss er, wenn er geärgert wurde seine Mitschüler. „Welt ich komme“, rief er, als er das Abitur geschafft hatte und endlich frei war. Peter Schmidt ist Autist. Das Asperger-Syndrom wurde bei ihm erst mit 41 Jahren festgestellt. Jetzt las er in der Fachakademie Krumbach, im Rahmen des Literaturherbstes, aus seinem Buch „Ein Kaktus zum Valentinstag“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.