Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Männer prügeln 25-Jährigen im Krumbacher Stadtgarten krankenhausreif

Krumbach

19.01.2021

Männer prügeln 25-Jährigen im Krumbacher Stadtgarten krankenhausreif

Mehrere junge Männer haben in Krumbach einen 25-Jährigen geschlagen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Mehrere junge Männer haben einen 25-Jährigen im Stadtgarten in Krumbach angegriffen. Das Opfer verletzte sich dabei und musste ins Krankenhaus.

Eine Gruppe von vier bis fünf Personen hat am Montagabend einen 25-Jährigen im Krumbacher Stadtgarten krankenhausreif geprügelt. Nach Angaben der Polizei teilte ein Passant gegen 18.30 Uhr eine Schlägerei im Stadtgarten mit, an der mehrere Personen beteiligt seien. Bis zum Eintreffen der Polizeistreife hatten sich sowohl die Täter als auch das Opfer entfernt. Lediglich den Mitteiler trafen die eingesetzten Beamten noch an. Dieser habe beobachtet, wie etwa vier bis fünf Personen im südlichen Teil des Stadtgartens einen jungen Mann attackiert hätten.

Angriff in Krumbach: 25-Jähriger hat mehrere Prellungen und gebrochene Nase

Den 25-jährigen Geschädigten trafen die Beamten später im Klinikum Krumbach an. Er gab gegenüber der Polizei an, dass er mit mehreren jungen Männern „Stress“ hatte und deshalb von diesen geschlagen worden sei. Die Angreifer im Alter von etwa 18 bis 20 Jahren kannte er angeblich nicht. Bei dem Vorfall zog sich das Opfer mehrere Prellungen und eine Nasenbeinfraktur zu.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern machen kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 melden. (zg)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren