Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ursberg: "Kirche vor Kollaps?": Besucher ärgern sich über Geistliche bei Debatte

Ursberg
15.04.2019

"Kirche vor Kollaps?": Besucher ärgern sich über Geistliche bei Debatte

Moderatorin Hildegard Schütz mit ihren Podiumsgästen Weihbischof Florian Wörner, Dekan Klaus Bucher und Gemeindepfarrer Johannes Moosarieth (von links).
2 Bilder
Moderatorin Hildegard Schütz mit ihren Podiumsgästen Weihbischof Florian Wörner, Dekan Klaus Bucher und Gemeindepfarrer Johannes Moosarieth (von links).
Foto: Gertrud Adlasnsig

Plus Wie bei der Nacht der Kirchen und Kapellen in Ursberg eine Debatte zum Thema „Kirche vor dem Kollaps?“ für Enttäuschung und Unmut sorgte.

Die Nacht der Kirchen und Kapellen, die im Zwei-Jahres-Rhythmus in Ursberg veranstaltet wird, fand in diesem Jahr bereits im April statt, am letzten Schultag vor den Osterferien. Viele Familien starten bereits an diesem Tag in den Urlaub, und so waren Angebot und Resonanz deutlich geringer als in den vergangenen Jahren. Die angekündigte farbliche Beleuchtung von St. Josef suchte man ebenso vergebens wie ein Kunstprojekt. Dafür sorgte eine Diskussionsrunde um die Zukunft der Kirche für Gesprächsstoff.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.