Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ursberg: Sie hat sich ihr ganzes Leben lang für andere eingesetzt

Ursberg
30.11.2019

Sie hat sich ihr ganzes Leben lang für andere eingesetzt

Aus ihrem Leben im Dienst an Kranken und Hilfsbedürftigen erzählt Sr. Hildemar Mägerl, die ihr 75-jähriges Profess-Jubiläum feierte. 

75 Jahre war Schwester Hildemar Mägerl im Dienst für Kranke und Menschen mit Behinderung.

Es ist schon bewundernswert, wenn man mit 96 Jahren noch in solch geistiger Verfassung ist, dass man am Leben und in seiner Umgebung aktiv teilnehmen kann. Und wer von jung an bis ins hohe Alter Kranke und Behinderte pflegt, sie betreut und ihnen beisteht, verdient höchste Anerkennung und Respekt. 1939, also vor 80 Jahren, trat Maria Mägerl in den Orden der Franziskanerinnen im Kloster der St. Josefskongregation Ursberg ein. Unlängst konnte sie in festlichem Rahmen das äußerst seltene 75-jährige Profess-Jubiläum in ihrem Wirkungsort feiern. Im Verlauf eines Besuches im Mutterhaus erzählte die vitale Ordensfrau nun aus ihrem Leben, das vor allem in der Zeit ihrer jungen Jahre von Bescheidenheit, Sparsamkeit, Verzicht und mit unvorhersehbaren Ereignissen gekennzeichnet war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.