Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Literatur: Wo das Tintenherz schlägt: Zu Besuch bei Autorin Cornelia Funke in der Toskana

Literatur
31.07.2022

Wo das Tintenherz schlägt: Zu Besuch bei Autorin Cornelia Funke in der Toskana

Cornelia Funke zu Hause in Volterra
Foto: Michael Orth

Plus Mit fantastischen Geschichten ist Cornelia Funke weltweit erfolgreich. Wer sie verstehen will, muss die Schriftstellerin zu Hause besuchen. Auf in die Toskana.

Eine richtige Adresse gibt es eigentlich gar nicht, hatte sie vorab geschrieben und dann vorsorglich einen Google-Link geschickt, denn selbst das Navi ist keine große Hilfe, wenn man Cornelia Funke in ihrem neuen Domizil in der Toskana besuchen möchte. Nur der rote Punkt auf dem Handy-Display signalisiert: Da muss es entlanggehen, auf diesem schmalen Schotterweg am Rand von Volterra, der sich irgendwann auch steil den Hang hinabschlängelt. Umkehren möchte man hier nicht müssen, und es beruhigt ungemein, als ein verschlungenes Eisentor auftaucht, daneben ein schwarzer Kasten, auf dem mit geschwungener Handschrift in weißen Lettern geschrieben ist: Posta Cornelia.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.