Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Kultur
  3. Journal
  4. Weihnachten: Weihnachten im Wandel: Wie eine Patchwork-Familie das Fest verbringt

Weihnachten
23.12.2021

Weihnachten im Wandel: Wie eine Patchwork-Familie das Fest verbringt

Alle Jahre wieder Weihnachten, das Fest der Familie - aber mit den Jahren hat sich geändert, was Familie eigentlich heißt.
Foto: Westend61, picture alliance (Symbolbild)

Plus Weihnachten ist das Fest der Familie. Aber warum ist das so - und was ist heute anders? Experten und Eltern erzählen, wie sich Fest und Familie verändert haben.

Wenn Weihnachten nicht mehr weit ist, nur noch ein paar Stunden entfernt, dann startet Markus in den Weihnachtsmodus. Daran hat sich nichts verändert, obwohl sich sonst so viel verändert hat: Er holt am 24. Dezember vormittags den Weihnachtsschmuck hervor, das sind nun die Kugeln und kleinen Holzpferdchen, die er mit Clara gekauft hat, und die Wichtel für die Baumspitze. Dann macht er plattdeutsche Weihnachtsmusik an, „Wiehnachtstied Vol. 4“, die schon sein Vater einst beim Baumschmücken hörte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.