1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Das Kauferinger Volksfest mit zwei Schlägen eröffnet

Kaufering

05.09.2019

Das Kauferinger Volksfest mit zwei Schlägen eröffnet

Copy%20of%20Volksfest011.tif
3 Bilder
Zwei Schläge benötigte Gabriele Triebel (Mitte) um das erste Fass beim Kauferinger Volksfest anzuzapfen. Unterstützt wurde sie von (von links) Jochen Mörz, Gabriele Hunger und Richard Sturm.
Bild: Julian Leitenstorfer

Gelungene Premiere von Gabriele Triebel. Warum beim Anzapfen in Kaufering dennoch Bier floss.

Das Kauferinger Volksfest ist am Donnerstagabend ganz traditionell mit einem Bieranstich eröffnet worden. Bis zum Dienstag können die Kauferinger und ihre Gäste Festzelt und Fahrgeschäfte auf dem Festplatz am Sportzentrum besuchen. Zum Abschluss tritt am Dienstagabend der Comedian Chris Boettcher im Festzelt auf.

Angeführt von der Musikkapelle Kaufering zogen am Donnerstagabend die beiden stellvertretenden Bürgermeisterinnen Gabriele Triebel und Gabriele Hunger, der Gemeinderat und die Abordnungen der örtlichen Vereine ins Festzelt ein. Auch die beiden Bürgermeisterkandidaten Dr. Patrick Heißler (GAL) und Thomas Salzberger (SPD) waren dabei. Im Mittelpunkt stand an diesem Abend aber Gabriele Triebel.

„Das klappt schon“

Für ihren großen Auftritt geübt, hatte die Landtagsabgeordnete der Grünen nicht. „Das klappt schon“, sagte sie unserer Zeitung bevor sie mit Festwirt Jochen Mörz auf die Bühne ging. Unterstützt wurde sie dort zudem von Gabriele Hunger und Richard Sturm von der Schlossbrauerei Kaltenberg. Noch ein paar Tipps von Jochen Mörz und schon holte Gabriele Triebel aus. Der erste Schlag ging zwar daneben, dafür trafen die folgenden beiden aber umso besser. Das erste Fass wurde ohne Spritzer angezapft.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Nach dem „O’zapft is!“ wurde es dann aber doch noch etwas nass, weil die Zweite Bürgermeisterin die erste Mass zu schwungvoll füllte. Dennoch freute sie sich über die gelungene Premiere. Im nächsten Jahr wird freilich ein anderer das erste Fass beim Volksfest anzapfen: Patrick Heißler oder Thomas Salzberger? Wie es geht, konnten die beiden am Donnerstagabend sehen.

Das ist beim Kauferinger Volksfest alles geboten: Das Kauferinger Kulturzelt ist vorerst Geschichte

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren