Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der Bürgermeister fährt bald Elektroauto

Energiewende

10.04.2015

Der Bürgermeister fährt bald Elektroauto

Auch in Lindenberg wird schon ein Elektroauto genutzt.

Der Obermeitinger Gemeinderat hat entschieden, ein „E-Car“ zu leasen

Wie schon in drei anderen Kommunen des Begegnungslandes Lech-Wertach wird demnächst auch Obermeitingens Bürgermeister Erwin Losert ( CSU) mit dem Elektroauto im Dienste seiner Gemeinde unterwegs sein. Das Projekt „E-Car“ wurde vom Begegnungsland initiiert. Die Lechwerke unterstützen die zugehörigen Gemeinden bei der Anschaffung eines Elektroautos mit einem Betrag von insgesamt 5000 Euro.

Einstimmig sprachen sich die Gemeinderäte in Obermeitingen in der jüngsten Gemeinderatssitzung dafür aus, unter dieser Prämisse ein solches Auto zu leasen. Die monatlichen Raten für den Renault Zoé betragen 272 Euro, dazu kommt die Batteriemiete von 72 Euro im Monat. Mit der Nutzung dieses Autos als Dienstwagen verzichtet Bürgermeister Losert auf die Fahrkostenpauschale von 250 Euro. (heide)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren