Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Dießen/Riederau: Riederau: Von der Villenkolonie zum dicht bebauten Wohnort

Dießen/Riederau
21.01.2021

Riederau: Von der Villenkolonie zum dicht bebauten Wohnort

Diese Gebäude an der Seiboldstraße in Riederau sollten abgerissen und durch einen neuen Wohnkomplex mit Tiefgarage ersetzt werden.
Foto: Julian Leitenstorfer

Plus In der Seiboldstraße soll ein markantes Wohn- und Geschäftshaus durch eine massivere Wohnbebauung und eine Tiefgarage ersetzt werden. Was man im Dießener Rathaus davon hält.

Riederau wandelt sich von einer einst locker bebauten Villen- und Wochenendhaus-Siedlung zu einem zunehmend dicht bebauten Wohnort: Das wird jetzt auch wieder bei einer Neubauplanung an der Seiboldstraße deutlich. Mehrfamilienhaus mit vier Einheiten, zwei Einfamilienhäuser und eine Tiefgarage: Das soll laut einer Bauvoranfrage auf dem Grundstück eines Wohn- und Geschäftshauskomplexes an der Seiboldstraße in Riederau gebaut werden. Das Projekt beschäftigte jetzt den Bauausschuss des Dießener Gemeinderats.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.