Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. In Fuchstal gibt es ab heute wieder eine "Olympiade"

29.07.2010

In Fuchstal gibt es ab heute wieder eine "Olympiade"

Im vergangenen Jahr mussten die Teilnehmer der Spaßolympiade unter anderem Geschick beim Maßkrugschieben zeigen. Foto: Andreas Hoehne
Bild: Andreas Hoehne

Fuchstal Traditionell zu Beginn der Sommerferien werden am heutigen Freitag in Fuchstal "Olympische Spiele" eröffnet. Hier trifft sich zwar nicht die "Jugend der Welt", aber es kommen viele Kinder aus der Nachbarschaft zur Spaßolympiade zusammen, im Vorjahr waren es 131.

Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt der Wettbewerbe, die bereits zum achten Mal rund um die Fuchstalhalle ausgerichtet werden. Eingeladen sind ab 16 Uhr Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren.

Geschicklichkeit und etwas Glück

Gefragt ist an den 13 Stationen Geschicklichkeit und etwas Glück. Aufgeteilt werden die "Olympioniken" in vier Altersgruppen. Mit ihrer gemeinsamen Veranstaltung wollen die beteiligten Vereine keine Gewinne erzielen, sondern zum Fuchstaler Ferienprogramm der Gemeindejugendpflege einen Gemeinschaftsbeitrag beisteuern. Startgeld wird deshalb nicht erhoben, die Sachpreise stellen ein Geldinstitut und die Veranstalter zur Verfügung. Anmeldemöglichkeit besteht am Freitag von 16 bis spätestens 17.15 Uhr im Foyer der Fuchstalhalle.

Die zumeist auf das Freigelände verteilten Stationen sind dann durchgehend bis 18 Uhr besetzt, um etwa 18.30 Uhr nimmt Bürgermeister Erwin Karg vor der Fuchstalhalle die Siegerehrung vor. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. (hoe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren