1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Land-Idyll und Stadt-Probleme?

Land-Idyll und Stadt-Probleme?

Modlinger.jpg
Kommentar Von Gerald Modlinger
21.04.2018

Eitel Sonnenschein auf den Dörfern, Zündstoff in der Stadt - das kann man nicht pauschalisieren, meint Gerald Modlinger.

Es ist ein dickes Paket an Zahlen und Fakten, das in der 140 Seiten umfassenden Sozialraumanalyse des Landratsamts geschnürt wurde. In weiten Teilen unterstreicht sie das Bild von ländlichen Idyllen und städtischen Problembereichen.

Das aber nur auf den ersten Blick: So weit liegen Stadt und Land oftmals nicht auseinander, wie manche Einzeldaten zeigen. Es ist unschwer zu erkennen, dass es auf dem Land oft nur deshalb so sozial ausgewogen ausschaut, weil problematischere Lebenssituationen eher zu einem Umzug in die größeren Orte mit einem besseren Angebot an Mietwohnungen, Arbeitsplätzen und Infrastruktur zwingen.

Landsberg hat Vorteile

Im Vergleich zu anderen Landkreisen hat Landsberg gute Perspektiven. Hier finden sich die Vorzüge des ländlichen Raums, gepaart mit insgesamt guten Einkommensverhältnissen und einer recht jungen Bevölkerung. Dazu ist ein weiteres Wachstum zu erwarten, wobei sich dann aber die Frage stellt, ob sich auch die ländlichen Vorzüge erhalten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren