Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landsberg: Damit im Landsberger Osten keine neue Flut kommen kann

Landsberg
26.06.2019

Damit im Landsberger Osten keine neue Flut kommen kann

Von den Äckern südlich der Pössinger Straße rollte am 15. Juni eine Schlammlawine durch Teile der Krachenbergsiedlung. Das Bild zeigt die Situation am Tag danach.
2 Bilder
Von den Äckern südlich der Pössinger Straße rollte am 15. Juni eine Schlammlawine durch Teile der Krachenbergsiedlung. Das Bild zeigt die Situation am Tag danach.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Die Landsberger Mitte ruft nach der Schlammlawine vom 15. Juni nach schnellen Problemlösungen. Warum ihr Antrag aber heute Abend nicht auf der Tagesordnung des Bauausschusses steht.

Nach der Schlammlawine, die sich am 15. Juni über Teile der Krachenbergsiedlung ergossen hat, sieht die „Landsberger Mitte“ akuten Handlungsbedarf: Mit einem „Dringlichkeitsantrag“ sollte die Angelegenheit Thema in der heute um 18 Uhr beginnenden Bauausschusssitzung werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.