1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Radeln, kochen, Didgeridoo spielen

Volkshochschulen Neues Programm fürs Ammersee-Westufer liegt demnächst aus. Kursangebot auch im Internet

28.01.2014

Radeln, kochen, Didgeridoo spielen

Dießen/Utting/Schondorf Bei den Volkshochschulen ist wieder Anmeldezeit, das Programmheft für Vhs-Kurse am Ammersee-Westufer liegt demnächst in den Geschäften und Gemeinden aus.

Das Semester der Volkshochschule Ammersee-Nordwest startet am 17. Februar, das Programm spiegelt laut Pressemitteilung die beiden Pole „Kontinuität“ und „Wandel“ wieder. Es gebe viele bewährte Kurse in allen Programmbereichen, aber auch neue Angebote. Insgesamt sind es 214 Kurse und Vorträge, die auf der Homepage der Volkshochschule aufgeführt sind. Viele Führungen in der Umgebung und in München sind darunter. So steht unter anderem auch ein Besuch der Bayerischen Staatskanzlei auf dem Plan.

Vor allem sind es aber die lokalen Angebote, die charakteristisch sind für die Weiterbildungseinrichtung. Der Schwerpunkt liegt dabei nach wie vor auf dem Bereich Gesundheit, in dem Pilates, Feldenkrais, Yoga und Qigong natürlich nicht fehlen dürfen und zahlreiche Kurse dazu in allen vier Trägergemeinden der Vhs, Utting, Schondorf, Eching und Greifenberg, durchgeführt werden. Als Klassiker gilt auch der Sprachbereich: Hier finden rechtzeitig vor der Reisesaison Einsteigerkurse statt. Es zählen beispielsweise Chinesisch, Schwedisch und erstmals Neugriechisch zum Sprachangebot.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wahrnehmen, Erkennen, Gestalten sind die Ziele der kulturellen Bildung. Auch hier ist die Vhs Ammersee-Nordwest gut aufgestellt: Kurse wie Aquarellmalen, abstrakte Malerei, Collagentechnik, Holzbildhauerkurs oder organisches Arbeiten mit Speckstein dürften auf Interesse stoßen. Unter der Rubrik „KochKultur“ bietet die Volkshochschule wiederum kulinarische Reisen über Griechenland, Italien, Marrakesch bis Indonesien an.

In Dießen geht es schon Anfang Februar los

In Dießen beginnen die ersten Sprachkurse des Frühjahrssemesters 2014 schon Anfang Februar. Ab Mitte Februar geht es dann so richtig los mit dem Angebot von über 200 Kursen. Neu sind beispielsweise geführte Radtouren in und um Dießen im Juni und Juli. In die Natur hinaus geht es auch wieder bei Vogelstimmenwanderungen oder Biberbeobachtungen sowie im Juli und September zu Pilzwanderungen als gemeinsame Aktion mit der Herrschinger Vhs.

Kids dürfen nach Videoclips tanzen

Wer die Natur nicht nur ansehen, sondern auch nutzen will, kann bei einem neuen Gartenbauseminar Anfang April Kenntnisse erwerben. Klassisch wird auch berufliche Fortbildung vor allem im Bereich EDV angeboten. Sportliche Fähigkeiten werden vermittelt, beispielsweise Golfen in Hohenpähl.

Auch musikalisch kann der Interessierte sich weiterbilden, neu ist ein Seminar im Mai, in der Erfahrungen mit dem Didgeridoo gesammelt werden können. Kinderkurse stehen auf dem Programm, neu ist hier Tanzen nach Videoclips. (lt/smi)

Information Volkshochschule Dießen, Telefon 08807/6063, Volkshochschule Ammersee-Nordwest: Telefon: 08806/959790

Im Internet

www.vhs-diessen.de,

www.vhs-ammersee-nordwest.de

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren