1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Scouts stellen ihre Berufe vor

Ausbildung

17.05.2018

Scouts stellen ihre Berufe vor

Durchstarten mit einer Ausbildung: Rund 100 Ausbildungsscouts aus dem ganzen Freistaat kamen zur Zwischenbilanz des Projekts. In der Bildmitte Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer, links daneben der Bereichsleiter Berufsbildung der IHK für München und Oberbayern, Dr. Thomas Kürn.
Bild: Goran Gajanin/BIHK

Die Zahl der Lehrverträge ist gestiegen

Auch künftig sind die „IHK AusbildungsScouts“ an den Schulen im Landkreis unterwegs. Sie stellen dort Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildungsberufe vor.

Nach erfolgreicher Zwischenbilanz wird das vom bayerischen Wirtschaftsministerium geförderte Projekt der bayerischen IHKs zur besseren Berufsorientierung verlängert. Seit Februar 2016 waren im Landkreis insgesamt 14 von der IHK für München und Oberbayern zu Ausbildungsscouts geschulte Azubis an verschiedenen Schulen unterwegs. In den Klassenzimmern stellten sie ihre Lehrberufe und die sehr guten Karrierechancen vor, die eine Berufsausbildung bietet. Dabei kamen sie mit über 170 Schülern in Kontakt.

Auf einer Festveranstaltung übergab Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) den Projektförderbescheid für weitere drei Jahre in Höhe von knapp über 900000 Euro an den Präsidenten des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK) Eberhard Sasse. Die verbleibenden 60 Prozent der Projektkosten übernehmen die bayerischen IHKs. Reinhard Häckl, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Landsberg, freut sich, dass das erfolgreiche Projekt fortgesetzt wird: „Vielen kleinen und mittleren Betrieben im Landkreis fehlt der Azubi-Nachwuchs. „Eine bessere Berufsorientierung an den Schulen ist wichtiger denn je“, betont Häckl.

Sie helfe auch dabei, Ausbildungsabbrüche zu verhindern. 2017 ist im Landkreis die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent gestiegen und lag bei 379 Neuabschlüssen. (lt)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Lechland%20Center-5210.jpg
Landsberg

Die Eröffnung des Lechland-Centers verschiebt sich

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket