Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung

22.06.2017

Mit Muskelkraft übers Wasser

Am Wochenende steigt wieder der Ammersee West Cup

Schon im vierten Jahr in Folge jährt sich am Samstag, 24. Juni, ein ganz besonderes Event für Wassersportler auf dem Ammersee: Der Schondorfer Ruderclub Wilde Woge richtet den alljährlichen Ammersee West Cup aus. Das Besondere an dieser Breitensportveranstaltung ist, dass alle Wassersportler, die sich kraft ihrer Muskeln auf dem Wasser fortbewegen, dazu eingeladen sind.

Das heißt, alle Bootsklassen – dazu zählt man in diesem Fall auch Stand-Up-Paddler –, die sich mit Ruder oder Paddel auf dem See fortbewegen, messen sich im sportlichen Wettstreit auf einer Strecke von vier oder zwölf Kilometern auf dem Ammersee. Mit dabei sind Ruderboote, Kajaks und Kanadier, Stand-Up-Paddler, Outrigger, Surfski und als Attraktion auch Drachenboote.

Ungewöhnlich ist diese Art der „offenen Regatta“ eigentlich nur in deutschen Gefilden. In Australien, Kalifornien oder beispielsweise auch in Italien hat sich die Zusammenlegung von Rudern, Kanu, Kajak, Surfski, Drachenboot, SUP und anderen Wassersportarten längst etabliert, teilen die Veranstalter mit. In Venedig hat die Idee des Ammersee West Cup auch ihre Wurzeln. Bei der „Vogalonga“ rudern tausende Hobby-Kapitäne aus ganz Europa auf einem Kurs durch Venedigs Kanäle, um die Gemeinschaft zu fördern, und auf die Besonderheiten ihrer schönen Stadt aufmerksam zu machen.

Eine ähnliche Intention hat auch der Veranstalter Ruderclub Wilde Woge aus Schondorf. Man will den Spaß an der Fortbewegung auf dem See einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und die Gemeinschaft der Wassersportler feiern. Wie in den letzten Jahren wird es auch wieder eine, die Veranstaltung krönende, Abschlussparty geben.

Der Ammersee West Cup ist übrigens 2017 zum zweiten Mal auch Austragungsveranstaltung der offenen Bayerischen Surfski-Meisterschaft.

Die Regatta findet am Samstag statt. Bootsplatz und Start ist das Strandbad Café Forster in Schondorf. Der Start für die zwölf Kilometer wird gegen 12 und für die vier Kilometer gegen 14 Uhr sein. (lt)

Im Internet

www.ammersee-west-cup.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren