Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Lokalsport
  4. Stockschießen: Der nächste Titel geht nach Penzing

Penzing

31.01.2019

Stockschießen: Der nächste Titel geht nach Penzing

Die Penzinger Stockschützen Bernd Huttner, Matthias Peischer, Stephan Ruile, Florian Lechle und Michael Wurmser (von links) sicherten sich den deutschen Vizemeistertitel auf Eis.
Bild: FC Penzing

Bei der deutschen Meisterschaft holt das Team des FC Penzing Silber. Jetzt geht es für einige Mitglieder zur Nationalmannschaft.

Die Stockschützen des FC Penzing haben ihre Titelsammlung erweitert: Für die Herren kam ein deutscher Vizemeistertitel dazu. Auch im Zielschießen glänzten die Penzinger durch Verena Ruile und Matthias Peischer.

Der Zielwettbewerb machte den Anfang. Verena Ruile erreichte in ihrer Vorrunde solide 279 Punkte (152/127) und zog auf Platz fünf ins Finale ein. Dort legte sie noch mal 275 Punkte (140/135) nach, rutschte aber mit 554 Punkten in dem sehr engen Starterfeld auf Platz acht. Mit der Mannschaft Region Süd brachten ihr die 297 Punkte aber Platz zwei und Silber ein. Fulminant startete Matthias Peischer in den Zielwettbewerb. Mit sehr guten 346 Punkten (170/176) zog er als Vierter ins Finale ein, in dem er 333 Punkte (162/171) erzielte und so auf 679 Zähler kam. Trotzdem reichte es nicht ganz für das Treppchen, er wurde undankbarer Vierter.

Auf einen kurzen Wackler, folgen einige Siege

Anschließend stand das Mannschaftsspiel an. Matthias Peischer, Michael Wurmser, Stephan Ruile, Florian Lechle und Bernd Huttner zählten als Bundesligasieger und süddeutscher Meister zum engsten Favoritenkreis. Und die Lechrainer wurden dieser Rolle gerecht. Bereits im ersten Spiel gegen Grub drehten die Penzinger einen 0:9-Rückstand aus Kehre eins in einen 14:12-Sieg. Davon beflügelt folgten souveräne Siege gegen Meiningen (46:0), Neuenstadt (31:3) und Krefeld (25:3), ehe mit dem EC Altwasser Windorf die Wiederauflage des Bundesligafinals bevorstand – und auch dieses gewann das Quartett souverän mit 13:8. Es folgten weitere Siege gegen Glashüttte (19:3), Frankfurt (36:0) und Stuttgart-Vaihingen (16:10). Erst gegen March zeigten die Penzinger leichte Schwächen – und unterlagen knapp mit 13:15.

Gegen den Mitfavoriten vom EC Sassbach zeigten sich die Lechrainer wieder von ihrer besten Seite und machten mit 15:9 kurzen Prozess, Gleiches galt auf für das Spiel gegen den Regen (18:6). Nach dem 13:13 gegen Büblingshausen folgten wieder Kantersiege gegen Langenargen (28:0) und die Auswahl der Region Nord (40:0) – damit war der Sieg in der Vorrunde perfekt.

Ohne Fehler geht es ins Finale

Im Play-off um den Finaleinzug trafen die Penzinger erneut auf Regen. Ohne einen einzigen Fehler setzten sich die Penzinger mit 14:8 durch – und der Titel war nur mehr ein Spiel entfernt.

Da sich Regen in der Entscheidungspartie gegen March durchsetzte, kam es im Finale um den deutschen Meistertitel zum dritten Mal zur Paarung Penzing – Regen. Und ausgerechnet im Finale schlichen sich beim FCP ungewohnte Fehler ein, die Regen eiskalt ausnutzte.

Am Ende mussten sich Peischer&Co den Routiniers mit 9:28 geschlagen geben, durften sich aber über die Silbermedaille und die erneute Qualifikation für den Europacup im November in Meran freuen.

Im März geht es zum Europacup

„Wir haben in dieser Saison absolute Spitzenleistungen gezeigt. Leider ist uns ein großer Titel verwehrt geblieben“, meinte Matthias Peischer nach den Wettkämpfen. „Nichtsdestotrotz waren wir in diesem Jahr über die komplette Saison gesehen die beste Mannschaft Deutschlands. Ich bin mir sicher, dass wir in Zukunft auch noch diesen letzten Schritt gehen werden“, ist er zuversichtlich.

Die Leistungen der Penzinger blieben auch den Nationaltrainern nicht verborgen. Verena Ruile und Matthias Peischer wurden zu den EM-Qualifikationslehrgängen im Zielwettbewerb geladen. Peischer, Michael Wurmser und Florian Lechle für den Mannschaftswettbewerb der Herren. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren