Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Vereinsberichte
  4. Margit Däubler freut sich auf breite Unterstützung

Awo

24.10.2020

Margit Däubler freut sich auf breite Unterstützung

Der Kreisverband wählt einen neuen Vorstand

Neuwahlen gab es bei der Awo-Kreiskonferenz: Helmut Schiller legte sein Amt als Vorsitzender beim Awo Kreisverband Landsberg nieder und übergab den Stab an Margit Däubler, die langjährige Vorsitzende im Awo-Ortsverein Landsberg. Helmut Schiller bleibt Stellvertreter für das Amt. Er möchte künftig etwas kürzertreten.

Nach Berichten und der Entlastung des Vorstands wählten die Delegierten den neuen Vorstand. Durch die Wahlen der Kreiskonferenz führte die eigens aus München gekommene Cornelia Emili, Vorstandsvorsitzende Bezirksverband Oberbayern. Margit Däubler bewarb sich als einzige Kandidatin um den Kreisvorstand und wurde einstimmig gewählt. Ihre Stellvertreter sind Helmut Schiller und Bianca Jetzlesperger.

Die Kasse führt künftig Betina Ahmadyar, Beisitzer bleiben Volker Päplow und Tanja Hipp. Als Revisoren stehen weiterhin die Dießener Hanni Baur und Ottmar Cibis zur Verfügung.

Die neue Vorsitzende im Kreisverband Landsberg bedankte sich für die langjährige Arbeit ihres Vorgängers Helmut Schiller und erinnerte an sein Engagement in den verschiedenen Gremien und Ausschüssen. Margit Däubler möchte die Kontinuität der Arbeit fortsetzen und freut sich auf breite Unterstützung. (lt)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren