Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Den vier Jungstörchen geht es prima

Türkheim

19.05.2020

Den vier Jungstörchen geht es prima

Guten Morgen Türkheim: Hoch über den Dächern der Gemeinde wachsen die vier Storchenkinder prächtig heran.

Sind sie nicht goldig, die vier Storchenkinder hoch droben über den Dächern von Türkheim? Wer ihnen beim Wachsen zusehen will, kann dies auf der Homepage der Gemeinde tun.

Nun ist es eindeutig: Vier Storchenkinder tummeln sich im Nest hoch über den Köpfen der Türkheimer auf dem Dach des Rathauses. Inn den ersten Tagen waren nur drei Jungstörche zu sehen, doch inzwischen ist der Storchennachwuchs dank der aufopferungsvollen Pflege ihrer Eltern prächtig gewachsen. Und auch die kühlen Tage rund um die Eisheiligen haben die vier „Jung-Türkheimer“ bestens überstanden.

Projektseminar am Gymnasium Türkheim ermöglicht den Blick ins Storchennest

Das Storchenpaar nistet seit gut zehn Jahren auf dem Rathausdach die Nisthilfe, das „Gerüst“ und die Storchenkamera wurden in Zusammenarbeit mit einem Projektseminar „Den Störchen in das Nest geschaut“ des Türkheimer Gymnasiums und der Marktgemeinde installiert. Wer selbst nachschauen will, kann dies auf der Homepage der Marktgemeinde Türkheim unter tuerkheim.de

Lesen Sie dazu auch: Mit Kamera, aber ohne Bildschirm

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren