Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Justiz: Unachtsamkeit führt zu Lastwagen-Kollision

Justiz
24.05.2016

Unachtsamkeit führt zu Lastwagen-Kollision

Der Lastwagen des Bauhofs drehte sich nach der Kollision um 180 Grad, kippte und blieb auf der Seite liegen. Die beiden Mitarbeiter wurden im Führerhaus eingeklemmt und kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.
Foto: Thomas Pöppel

Zwei Lastwagen prallen im Dezember 2014 in Stockheim zusammen, weil ein Fahrer aus Sachsen-Anhalt die Vorfahrt missachtet. Die Opfer leiden bis heute an den Folgen. Der Verursacher musste sich vor Gericht verantworten

Ein Mittwochmorgen im Dezember 2014. Es ist 10.20 Uhr, da haben die beiden Mitarbeiter des Kreisbauhofes die kurz zuvor gepflanzten Bäume gegossen. Sie steigen wieder in den Lastwagen mit dem Wassertank ein – und dann verliert sich die Erinnerung der beiden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.