Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mindelheim: Der gemietete Kindergarten

Mindelheim
27.07.2018

Der gemietete Kindergarten

Im Oktober 2016 haben die beiden Pfarrer Andreas Straub (vorne) und Erik Herrmanns (dahinter) den Marcellin-Champagnat-Kindergarten eingeweiht. Weil Mindelheim weiter wächst und die Zahl der Kleinkinder steigt, ist die Einrichtung zu klein geworden. Deshalb wird nun auf dem Gelände des früheren Maristeninternats neu gebaut.
2 Bilder
Im Oktober 2016 haben die beiden Pfarrer Andreas Straub (vorne) und Erik Herrmanns (dahinter) den Marcellin-Champagnat-Kindergarten eingeweiht. Weil Mindelheim weiter wächst und die Zahl der Kleinkinder steigt, ist die Einrichtung zu klein geworden. Deshalb wird nun auf dem Gelände des früheren Maristeninternats neu gebaut.
Foto: Johann Stoll

Warum die Stadt nicht selbst baut und sich lieber mit der Wohnbau arrangiert

Der Stadtrat hat den Neubau eines Kindergartens auf dem Gelände des früheren Maristeninternats beschlossen. Bauherr ist aber nicht die Stadt, sondern die Wohnbau, der der Grund gehört. Die Stadt mietet das Gebäude dann für 45 Jahre an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.