Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Mörgen: Unfall bei Mörgen nach Überholmanöver: Rund 100.000 Euro Schaden

Mörgen
04.05.2021

Unfall bei Mörgen nach Überholmanöver: Rund 100.000 Euro Schaden

Zwei hochwertige Sportwagen krachten zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Zwischen Mörgen und Zaisertshofen ist bei einem Zusammenstoß zweier Sportwagen beträchtlicher Schaden entstanden. Laut Polizei wollte ein 70-Jähriger einen Lastwagen überholen, als er plötzlich in einer Rechtskurve ein entgegenkommendes Auto wahrnahm. Den Überholvorgang brach er zwar ab, es gelang ihm aber nicht, hinter dem Lkw einzuscheren und einen Unfall zu verhindern.

Einer der Autofahrer lenkte den Wagen in einen Acker

Der entgegenkommende 53-jährige Autofahrer realisierte die lebensgefährliche Situation und wich nach rechts in ein Feld aus. Er konnte es aber auch nicht mehr verhindern, dass die Autos seitlich aneinander stießen. An beiden Sportwagen entstand Totalschaden in Höhe von geschätzt 100.000 Euro. Sie mussten geborgen und abgeschleppt werden. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Feuerwehren waren mit rund 30 Kräften vor Ort

Die Fahrbahn musste für eine Stunde halbseitig gesperrt werden. Die Feuerwehren Türkheim, Zaisertshofen und Ettringen waren mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Gegen den Verursacher wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Lesen Sie auch: Windböe erfasst E-Bike: 83-Jähriger bei Schlingen schwer verletzt

Messerattacken in Bad Wörishofen und Wiedergeltingen: Anklagen noch im Mai?


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren