Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Ostallgäu: Der Buchloer Bahnhof wird ab März abgerissen

Ostallgäu
23.02.2014

Der Buchloer Bahnhof wird ab März abgerissen

Mit einem Bauzaun umgeben ist inzwischen das Bahnhofsempfangsgebäude. Beendet sind mittlerweile die Bauarbeiten zur Erhöhung des Bahnsteigs 1. Zudem wurden sämtliche Leitungen neu verlegt.
Foto: Jessica Gsell

Eine Firma aus Klosterlechfeld entfernt den alten Buchloer Bahnhof für 65.000 Euro. Ab März wird abgerissen. Für Reisende wird es provosorisch.

„Wir bauen für Sie um“ heißt es schon seit mehreren Monaten auf Schildern, die am Buchloer Bahnhof prangen. Jetzt wird es langsam tatsächlich ernst: Der Buchloer Stadtrat beschloss auf seiner jüngsten Sitzung, die Abrissarbeiten an eine Baufirma aus Klosterlechfeld zu vergeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.