Klosterlechfeld
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Klosterlechfeld"

Gemeinderat

Klosterlechfeld will Carsharing prüfen

Diese Kosten würden für die Nutzer und die Gemeinde bei einer Teilnahme anfallen

Die Bushaltestelle soll an der Bahnhofstraße auf Höhe des alten Bahnhofsgebäudes (rechts) eingerichtet werden.
Klosterlechfeld

So soll der Bus zum Bahnhof Klosterlechfeld kommen

Die Anbindung der Buslinie 712 an den Bahnhof in Klosterlechfeld könnte bereits im nächsten Jahr Wirklichkeit werden. Vier Varianten standen zur Auswahl.

Tobias Kunz, Melanie Schappin, Christopher Seidel und Christoph Donderer (von links) bei der Nominierungsversammlung der Freien Wähler in Klosterlechfeld.

Freie Wähler nominieren Kandidaten

Liste für die Kommunalwahl in Klosterlechfeld

Der Soldaten- und Veteranenvereins Gennach wählte seinen Vorstand: (von links) Zweiter Bürgermeister Marcus Knoll, Anton Hämmerle, Markus Ruf, Thomas Fischer, Herbert Fischer, Manfred Scherbaum, Meinrad Fendt und Hans Götz.Foto: H. Schneider
Versammlung

Vorstand bleibt fast unverändert

Soldaten- und Veteranenverein Gennach hat einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden

Die lebendige Krippe mit Claus Riedl und Julia Geschwindner und den Tieren war die besondere Attraktion.
Klosterlechfeld

Lebendige Krippe ist der Hingucker in Klosterlechfeld

Auf dem Adventsmarkt in Klosterlechfeld gibt es dieses Jahr zwei Neuheiten. Eine Oase der Ruhe ist die Krippenausstellung mit 40 großen Unikaten.

Sie setzen sich für den Bau einer Schule in Nepal ein. Von links: Bürgermeister Rudolf Schneider, Heribert und Andrea Scherb, Kalpana Brem-Shrestha, Markus Brem und Schulleiterin Ulrike Nett.
Bildung

So gefährlich ist der Schulweg

Kalpana Brem-Shrestha erzählt Schülern über die Herausforderungen in Nepal. Heribert Scherb aus Klosterlechfeld möchte dort eine Schule bauen lassen – und die ist sehr billig

Moderne Technik von den Displayanzeigen bis zu den Flugunterlagen auf dem Tablet prägen das Cockpit des A400M. Am Boden muss für die Ankunft am Lechfeld noch Einiges modernisiert werden.
Lagerlechfeld

Wohin geht die Reise für die Lechfelder?

Plus Die Stationierung von zehn großen Transportflugzeugen macht Vorarbeiten am Fliegerhorst und in den Gemeinden nötig. Es gibt Sorgen, Erwartungen und neue Details des Militärs zu Personal und Aufgaben.

Die aus Mittelneufnach stammende Michaela Kögel (hier bei einem Wettkampf in Großaitingen) erzielte mit dem Luftgewehr 400 von 400 möglichen Ringen und wurde damit ganz überlegen Landkreismeisterin der Frauen.
Schießen

Das beste Ergebnis wird in der Ferne erzielt

Bei den Landkreismeisterschaften sind in Schwabegg, Scherstetten und Mittelneufnach insgesamt über 350 Schützen am Start. Eine Schützin trifft aber an einem ganz anderen Ort bei jedem Schuss voll ins Schwarze

Nach der Versammlung trafen sich die Geehrten an der Fahrzeughalle (von links): Bürgermeister Rudolf Schneider, Vorsitzender Benjamin Schäfer, Stefan Fuderer, Oswald Hänsel, Emil Mayr, Daniel Nerlinger, Wolfgang Morhart, Aexandro Brandner, Tobias Stengelin, Kommandant Christopher Jahn und Kreisbrandinspektor Günter Litzel Uwe Bolten
Klosterlechfeld

Feuerwehr: Löscheinsatz im Hochregal und Rettung aus dem Auto

Erfolgreiche, aber auch belastende Einsätze, finden sich in der Jahresbilanz der Feuerwehr Klosterlechfeld.

Gesellschaft

In manchem Männerverein gibt eine Frau den Ton an

Der Finanzminister will den letzten Männerbünden an den Kragen. Dabei haben diese ohnehin schon schwer zu kämpfen

Fußball, A-Klasse

Ein interessantes Derby steht an

Klosterlechfeld empfängt seinen Nachbarn. Straßberg will den SV Hurlach ärgern

Der CSU-Fraktionsvorsitzende Reinhard Hiller will mindestens einen weiteren Sitz im Gemeinderat für seine Partei hinzugewinnen.
Klosterlechfeld

Klosterlechfelder CSU stellt die Kandidaten vor

Bei der Liste für den Gemeinderat gibt es einige Überraschungen. Was sich beim Thema Bürgermeister tut.

Hunderte Teilnehmer folgten der Darstellung des heiligen Martin mit ihren Fackeln durch die Straßen von Lagerlechfeld.
Lagerlechfeld

Hunderte Besucher kommen zum Martinsumzug

Der Martinsmarkt sowie der Laternenumzug zieht viele Menschen nach Lagerlechfeld. Was teilen heißt und warum es fast nur elektrisch beleuchtete Laternen gibt.

Eingefleischte Faschingsfans drehten sich beim Ehrentanz zu flotten Rhythmen.
Klosterlechfeld

Eine Prinzessin für die Lecharia

Plus Die Klosterlechfelder Faschingsgesellschaft proklamiert zum Saisonauftakt ein neues Prinzenpaar und übergibt bewährte Bereiche in neue Hände.

Das Foto zeigt die Obermeitinger Straße mit Bankett. Im Hintergrund ist die Baustelle des neuen Kindergartens zu sehen.
Klosterlechfeld

Was wird aus der Obermeitinger Straße?

Die von der Nachbargemeinde Obermeitingen angedachten Sanierungspläne werden in Klosterlechfeld mit einer gewissen Skepsis betrachtet.

Wirtschaft

Standortwechsel bietet neue Chancen

Klosterlechfelder F&H Fliesen Verlegung mausert sich zu einem der größten Unternehmen in der Region

Gemeinderat

Die Suche nach einem Platz für Jugendliche

Klosterlechfelder Gremium berät über mögliche Treffpunkte. Haben sich die Highlander zu früh gefreut?

Der SPD-Ortsverein Lechfeld nominierte den amtierenden Bürgermeister Rudolf Schneider (Dritter von links) für eine zweite Amtszeit. (Von links) Andreas Hornung, Fabian Wamser (Unterbezirksvorsitzender), Rudolf Schneider, Michael Wassiliu, Jürgen Schmidt, Harald Güller, Linda Wassiliu, Heinz Räth.
Klosterlechfeld

SPD nominiert Rudolf Schneider

Der Klosterlechfelder Bürgermeister ist bereit für eine zweite Amtsperiode, in welcher er die begonnenen Projekte zu Ende bringen will. Außerdem nennt er seine Ziele für die kommenden Jahre.

Sie sind sich über einen Pachtvertrag einig von links: Grundstückseigentümer Markus Spatz,
Wolfgang Hiller von der Highland Games Vereinigung
und der Vermittler Erwin Mayer.
Untermeitingen

Lechfelder Highlander finden ein Trainingsgelände

Damit auf dem ehemaligen Tennisplatz in Untermeitingen bald geübt werden kann, muss der starke Verein um Wolfgang Hiller noch eine Hürde nehmen.

Wollen die Grünen auf dem Lechfeld voranbringen: (von links) Monika Pavel, Wolfgang Pavel, Gerhard Bindacz-Liebert, Daniel Gulia, Uli Satzger, Peter Daake, Phil Sander und Theresa Probst.
Kommunalpolitik

Grüne wollen das Lechfeld erobern

Was der Lechfelder Ortsverband für die Wahlen 2020 sonst noch vorhat

Nach der Bestellung haben die Mitglieder der Sicherheitswacht für Schwabmünchen und das Lechfeld – (vorne von links) Stephan Deibler, Uwe Korowiak, Liane Deibler, Manuela Valentin und Heiko Schäfer – volle Rückendeckung durch (von links) Gernot Hasmüller (Polizeiinspektion Schwabmünchen), Rüdiger Landsto (Vertreter Gemeinde Graben, Simon Schropp (Bürgermeister Untermeitingen), Lorenz Müller (Bürgermeister Schwabmünchen), Wilhelm Haupeltshofer (Ordnungsamt Schwabmünchen) und Johannes Bergdolt (Polizeipräsidium Schwaben-Nord).
Schwabmünchen

Kommunen stehen geschlossen hinter der Sicherheitswacht

Fünf Mitarbeiter werden ab 1. November in Schwabmünchen, Untermeitingen und Graben auf Streife gehen. Sie sollen für die Polizei „Augen und Ohren“ sein.

Der Vorschlag, die Benzstraße vom Untermeitinger Gewerbegebiet nach Klosterlechfeld umzuwidmen, kam bei der Sitzung zur Sprache.
Untermeitingen

Haben hier Fahrräder bald Vorrang vor Autos?

Wegen des Lechparks in Untermeitingen beschäftigt sich das Gremium mit der Verkehrssituation.

Die Ortsverbindungsstraße von Scheuring in Richtung Zollhaus und Lechbrücke wird derzeit verbreitert. Zudem wird der Radweg ausgebaut, sodass es bei zur Lechstaustufe 19 keine Lücke mehr gibt. Bei den Bauarbeiten gibt es Verzögerungen.
Scheuring

Mehr Sicherheit für Scheuringer Radler und Autofahrer

Plus Die Ortsverbindungsstraße von Scheuring in Richtung Zollhaus wird breiter. Es gibt aber auch Kritik. Warum der Bürgermeister das 900.000 Euro teure Projekt verteidigt.

Die Kinder führten ein Singspiel über die Entstehungsgeschichte des Kindergartens auf. Der Franziskus-Kindergarten Klosterlechfeld
Klosterlechfeld

Kinder spielen die Geschichte des Neubaus

Der Franziskus-Kindergarten feiert in Klosterlechfeld. Wegen strömenden Regens wurde die Veranstaltung in einen beheizten Raum des Rohbaus verlegt.

Die Fundamente für den geförderten Wohnungsbau am Bahnhof wurden schon gesetzt.
Klosterlechfeld

Die Basis für den Wohnungsbau ist gelegt

Wie es mit dem geförderten Wohnungsbau am Bahnhof in Klosterlechfeld weiter geht.