Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Stromausfall nach Blitzeinschlag

Gewitter

03.07.2020

Stromausfall nach Blitzeinschlag

Am Mittwochabend um 20.20 Uhr blieb die Kirchturmuhr in Pfaffenhausen stehen.
Bild: ug

In Pfaffenhausen krachte es am Mittwoch besonders heftig

Heftige Gewitter sind am Mittwochabend über den Landkreis hinweggezogen und haben auch viel Regen mitgebracht. In Pfaffenhausen fiel nach einem Blitzeinschlag der Strom aus. Auch die Kirchturmuhr ist stehen geblieben. Dem Vernehmen nach schlug der Blitz durch einen Strommast in ein Haus in der Bürgermeister-Zinder-Straße ein, Dachplatten flogen und das Blech unter einem Giebelfenster ist verbogen. Außerdem ist die Dachrinne abgebrochen und im Haus zersplitterte Holz. Das Zimmer hinter dem Fenster war während des Gewitters leer.

Anwohner berichten, dass auch in den Häusern in der Nachbarschaft Schäden entstanden sind. Sogar von einem „explodierten Telefon“ ist die Rede.

In zahlreichen Haushalten im Ort fiel vorübergehend der Strom aus. Auch Computer und Internet funktionierten nicht mehr. Davon betroffen war auch die Computeranlage der Gemeindeverwaltung in Pfaffenhausen, wo die Störungen bis gestern andauerten. (mz/ug)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren