Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Corona: Das Unterallgäu kratzt an der 200er-Marke

Unterallgäu
02.11.2020

Corona: Das Unterallgäu kratzt an der 200er-Marke

Im Unterallgäu ist die 7-Tage-Inzidenz wieder deutlich gestiegen.
Foto: Michael Kappeler, dpa (Symbolfoto)

Plus Die 7-Tage-Inzidenz im Unterallgäu ist wieder deutlich gestiegen. Zwei infizierter Bewohnerinnen des Sozialzentrums in Kirchheim sind gestorben.

Vor rund zwei Wochen ist die Corona-Ampel im Unterallgäu auf Rot gesprungen, wieder eine Woche später zeigte sie bereits Dunkelrot und jetzt kratzt der Landkreis an der 200er-Marke: Die 7-Tage-Inzidenz, also die Zahl der der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, ist von 165,82 am Sonntag auf jetzt 191,27 geschnellt. Hier die Details aus Klinik, Seniorenheimen und anderen Einrichtungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.