1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Wieder Streit um Parkplätze in Mindelheim

Mindelheim

03.12.2019

Wieder Streit um Parkplätze in Mindelheim

Kostenlose Parkplätze für Pendler sind in Mindelheim Mangelware. Rund ums Forum wird es regelmäßig eng.
Bild: krka

Plus Bei einer Tagung im Mindelheimer Forum fallen Stellplätze weg. Das ärgert einen Einzelhändler aus der Altstadt. Was sagt das Rathaus dazu?

Immer, wenn im Mindelheimer Forum eine Tagung mit vielen auswärtigen Teilnehmern stattfindet, gehen für einen halben oder ganzen Tag Parkplätze verloren. Das hat nun zum wiederholten Male der Mindelheimer Einzelhändler Wolfgang Nertinger kritisiert.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Er fragte die Stadt, ob es für solche Veranstaltungen nicht möglich wäre, die Viehmarktwiese an der Landsberger Straße für die Tagungsteilnehmer zu öffnen, um so den Kunden der Altstadt die Parkplätze am Forum zu belassen. Die Stadtverwaltung ging in ihrer Antwort konkret gar nicht auf die Viehmarktwiese ein. Stattdessen verwies Julia Beck darauf, dass es nicht möglich sei, die auswärtigen Tagungsteilnehmer auf die nicht allzu weit entfernten Parkplätze an der Doppelturnhalle beziehungsweise dem Hallenbad zu verweisen. Diese Stellflächen würden von der Lehrerschaft der Mittel- und Förderschule benötigt.

Im Mindelheimer Forum fand eine Tagung von Fahrlehrern statt

Im aktuellen Fall fand in Mindelheim eine Fahrlehrertagung statt. Die Teilnehmer waren mit ihren Pkw angereist und durften die ersten beiden Reihen des kostenpflichtigen Teils der Stellflächen am Forum exklusiv nutzen.

Wieder Streit um Parkplätze in Mindelheim

Der Innenstadt am nächsten gelegenen zwei Parkreihen waren nicht beeinträchtigt, schrieb Beck in ihrer Antwort. Nertinger kritisierte ferner, dass der Demonstrationszug für mehr Klimaschutz am Freitag, 29. November, während der Geschäftszeiten durch die Maximilianstraße genehmigt worden sei. „Gibt es nicht genügend andere Straßen in Mindelheim, die auch zum Landratsamt führen?“

Die Stadt Mindelheim verweist auf das Grundgesetz

Hier verweist die Stadt auf Artikel 8 des Grundgesetzes, in dem die Versammlungsfreiheit garantiert ist. Die Demonstration sei beim Landratsamt Unterallgäu ordnungsgemäß angemeldet worden. Es sei nachvollziehbar, „dass die Demonstranten auch in Mindelheim einen Ort aufsuchen, an dem sie bestmöglich wahrgenommen werden“, so Beck weiter.

Parken in Mindelheim ist immer wieder Thema. Hier erfahren Sie mehr:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren