Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Bad Wörishofen: Erschütterndes Geständnis im Bad Wörishofer Totschlagsprozess

Bad Wörishofen
21.01.2022

Erschütterndes Geständnis im Bad Wörishofer Totschlagsprozess

Rusi I. in Begleitung von zwei Polizeibeamtinnen auf dem Weg in den Gerichtssaal: Der 28-Jährige soll seine damalige Freundin Velina F. mit 35 Messerstichen umgebracht haben. Ihm wird Totschlag vorgeworfen, dem Bulgaren droht eine langjährige Haftstrafe.
Foto: Alfred Geiger

Plus In Bad Wörishofen wurde eine Mutter mit 35 Messerstichen getötet. Vor Gericht gibt der wegen Totschlags Angeklagte nun eine Erklärung ab.

32 Minuten. So lange brauchte Rechtsanwalt Alexander K. Esser, um die schriftlich vorbereitete Einlassung seines Mandanten zu verlesen. 32 Minuten, die den Zuhörern im Gerichtssaal des Memminger Schwurgerichts ebenso wie dem Angeklagten Rusi I. einiges abverlangten: Mit gesenktem Kopf, in sich zusammengesunken verfolgte der schmächtige 28-Jährige, was sein Rechtsanwalt vorlas. Irgendwann konnte er dann die Tränen nicht mehr zurückhalten, als er noch einmal mitanhören musste, was er in der Nacht zum 28. März 2021 gegen 1 Uhr getan hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.