Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. 18-Jähriger mit Messer verletzt

08.06.2009

18-Jähriger mit Messer verletzt

Neu-Ulm (AZ) - Am Samstag kurz nach Mitternacht kam es im Umfeld einer Diskothek in der Baumgartenstraße zu einer Körperverletzung, bei der auch ein Messer mit "im Spiel" war. Ein 18-Jähriger hatte die Diskothek mit Freunden verlassen und wurde von zwei unbekannten Personen angepöbelt. Der 18-Jährige ging mit seinen Freunden weiter in Richtung Baumgartenstraße. Dort wurde er dann von den zwei unbekannten Personen angegriffen, geschlagen und zu Boden geworfen. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung zog einer der zwei unbekannten Angreifer ein Messer und verletzte den 18-Jährigen. Ihm wurde eine Schnittwunde am Arm zugefügt. Ferner erlitt der junge Mann Verletzungen im Gesichtsbereich.

Zeugenaufruf Hinweise an die Polizei Neu-Ulm unter (0731) 8013-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren