Neu-Ulm
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Neu-Ulm"

Oben, da ist dieser Mann längst: Adel Tawil. Als Mitglied des Erfolgsduos „Ich + Ich“ wurde er bekannt, jetzt feiert er auch solo Erfolge. Am Donnerstag tritt er in der Ratiopharm Arena auf.
Neu-Ulm

Adel Tawil: „Die deutsche Sprache hat für mich alles verändert“

Plus Vor seinem Auftritt in der Ratiopharm-Arena Neu-Ulm spricht der Sänger Adel Tawil darüber, wie er die richtige Sprache für seine Texte fand, einen Atombombenalarm erlebte und wie er das schwäbische Publikum erlebt.

Der Bundestagsabgeordnete Karl-Heinz Brunner (links) und Dr. Alexander Kabza vom Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung.
Neu-Ulm

Neu-Ulmer SPD will „zweistellig“ am Ratstisch sitzen

Rudi Erne, Fraktionschef der Neu-Ulmer SPD, bedauert die bürokratische Hürden beim raschen Ersatz der maroden Gänstorbrücke.

Colline aus Belgien (links) und Elena aus Italien haben mit der Entsendeorganisation „Experiment e.V.“ einen dreimonatigen Auslandsaufenthalt bei einer Gastfamilie in Neu-Ulm verbracht. Unser Bild zeigt sie bei einem Ausflug in Ulm.
Neu-Ulm

Was zwei Austauschschüler über die Region denken

Elena aus Italien und Colline aus Belgien leben drei Monate als Austauschschüler bei einer Gastfamilie in Neu-Ulm. Was die zwei 16-Jährigen besonders überrascht hat.

An der Kreuzung der Europastraße mit Otto-Hahn- und Otto-Renner-Straße wird der Verkehr ab Montag, 27. Januar, anders umgeleitet.
Neu-Ulm

B10-Baustelle: Verkehr wird ab Montag anders umgeleitet

Die Bauarbeiten an der Kreuzung der B10 (Europastraße) mit der Otto-Hahn- und Otto-Renner-Straße in Neu-Ulm liegen im Zeitplan. Ab Montag wird anders umgeleitet.

Zahlreiche verschiedene Orchideenzüchtungen sind von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9 Februar, im Edwin-Scharff-Haus zu bewundern. Dann finden dort die 20. Neu-Ulmer Orchideentage statt.
3 Bilder
Neu-Ulm

Orchideentage: Blühende Edelsteine im Edwin-Scharff-Haus

Am 7. Februar starten die 20. Neu-Ulmer Orchideentage. Die Besucher erwartet eine bunte Blumenwelt, eine neue Kreuzung bekommt eine prominente Patin.

Auch junge Schlagzeuger können sich bei Jugend musiziert in diesem Jahr messen. Am Wochenende beginnen die Wettbewerbe.
Neu-Ulm

Musik-Talente wetteifern wieder bei "Jugend Musiziert"

Am Wochenende starten die Regionalwettbewerbe von „Jugend musiziert“ in und rund um Neu-Ulm. Warum es in manchen Fächern an Teilnehmern mangelt.

Auf der Messe gibt es Infos zum Thema Hausbau.
Vorschau

Rund ums Haus

Messe „mein Zuhause!“ in der Arena

Derzeit landen nach Angaben von Verbraucherschützern vermehrt unseriöse Inkassoforderungen in den Briefkästen. Empfänger sollten die Schreiben gut prüfen.
Neu-Ulm

Betrügerische Post von Rechtsanwaltskanzlei

Ein aufmerksamer Firmenangestellter hat am Montag einen Betrug aufgedeckt, bei der eine angeblich Kanzlei Nachnahmesendungen verschickt.

Der Hausherr Car-Götz-Geschäftsführer Philipp Zumsteg (links)mit seinem hochrangigen Gast: „Globale Verantwortung - Regionales Handeln“ lautete das Thema von Bundesminister Gerd Müller, der von der CSU zu einem „Nachhaltigkeitsgespräch“ eingeladen wurde.
Neu-Ulm

Minister Gerd Müller warnt vor Massenmigration aus Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller erzählt bei dem Neu-Ulmer Holzgroßhändler Carl Götz, warum er trotz vieler globaler Krisen optimistisch bleibt. Doch es müsse sich Einiges ändern.

Beim Neujahrsempfang der Grünen in Neu-Ulm (von links): Helmut Meisel, Mechthild Destruelle, Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, OB-Kandidat Walter Zerb und Landratskandidat Ludwig Ott.
Neu-Ulm

Claudia Roth in Neu-Ulm: Klare Kante gegen Hetze und Gewalt

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth sieht die Grünen als die Partei, die auf der Seite der Schwachen und Bedrohten steht. Und verspricht: „Wir geben nicht klein bei“.

Das „Beethoven-Experiment“ führte die Maus nach Ulm. Dort präsentierte sie sich als Maskottchen für das große Jubiläumsjahr des Komponisten.
Ulm

Musik mit Maus und Beethoven

Die "Sendung mit der Maus" schickt ihre Hauptdarstellerin nach Ulm. Dort präsentiert die Kinderfigur ein Konzert zum Jubiläum.

Thomas Bayer
Lokales (Neu-Ulm)

Hochschulen wollen Gründer stärker fördern

Millionenzuschuss für regionales Projekt

Pfleger Michael demonstriert das Anziehen der Kompressionsstrümpfe.
2 Bilder
Soziales

365 Tage im Einsatz für Pflegebedürftige

Der Verein für evangelische Gemeindediakonie Neu-Ulm zieht Bilanz – nicht mit großen Reden, sondern mit Taten

Die Neu-Ulmer Stadträte beraten demnächst darüber, wie es mit dem Wasserturm im Wiley weitergeht.
Neu-Ulm

Der Wasserturm im Wiley droht zu verfallen

Plus Das markante, fast 70 Jahre alte Bauwerk ist gefährdet. Stadtrat Ulrich Seitz schlägt Alarm.

Daumen hoch für alle, die sich trauen, vom Scheitern zu erzählen: Claudia Schoeppl sammelt solche Erfahrungen für ein Theaterstück im Ulmer Roxy.
Ulm

Das Teatro International sammelt Geschichten des Scheiterns

Die Theatergruppe befragt Ulmer nach ihren persönlichen Geschichten von verfehlten Zielen und geplatzten Träumen. Die Anekdoten sollen in einem Bühnenstück münden.

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (Mitte) sprach beim SPD-Neujahrsempfang in Ulm. Neben ihr die Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner aus Illertissen und Hilde Mattheis aus Ulm. Dahinter Jürgen Filius (Grüne).
Ulm

Bundesjustizministerin beim Neujahrsempfang der SPD in Ulm

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht spricht beim Neujahrsempfang der SPD in Ulm über die Erfolge in der Großen Koalition – und hält für die lokalen Abgeordneten viel Lob parat.

Der Vorstand der SPD Nersingen (von links): Sabine Krätschmer, Axel Arbeiter, Silvia Wärsnig, Fabian Kaimer und Jakob Hügel.
Politik

Das plant die SPD Nersingen

Beim Neujahrsempfang spricht sich der Ortsverband für den Bau einer neuen Sporthalle aus und fordert ein neues Verkehrskonzept

Höhepunkt des 2. Internationalen Blasmusikkongresses war das Konzert der „Koninklijke Muziekkapel van de Gidsen“. Komponist Johan de Meij wirkte begeistert und erschien zu diesem schillernden Anlass im schillernden blauen Jackett.
3 Bilder
Neu-Ulm

Die Blasmusikwelt zu Gast in Neu-Ulm: So verlief der internationale Kongress

Plus Vier Tage lang war das Edwin-Scharff-Haus ein Treffpunkt für Blech- und Holzbläser, Dirigenten, Komponisten. Ein Rückblick auf den Kongress und den Auftritt der "Gidsen".

Festgottesdienst in St. Johann Baptist (von links): Pfarrer Karl Klein, Diözesanadministrator Bertram Meier, Markus Mattes und Kaplan Andreas Schmid.
Neu-Ulm

Nach Sanierung wieder eingeweiht: Ein Tag der Freude in St. Johann Baptist

Diözesanadministrator Bertram Meier leitet den Festgottesdienst in St. Johann Baptist. Was er den Gläubigen mit auf den Weg gibt.

Könnte der Neu-Ulmer Rathausplatz Teil einer Fußgängerzone werden?
Neu-Ulm

Eine Fußgängerzone für Neu-Ulm?

Die SPD will zumindest aus einem Teil der Innenstadt den Verkehr verbannen und sie erweckt in ihrem neuen Programm eine alte Idee zu neuem Leben

An der Hochschule Neu-Ulm hat ein Fehlalarm zu einem Großeinsatz geführt. Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Wiley. Ein Sammelpunkt für den Einsatz war an der nahe gelegenen Mark-Twain-Grundschule.
Polizei

Amok-Fehlalarm führt zu Großeinsatz

Auslöser ist ein Versehen an der Hochschule Neu-Ulm

So kennt man den Tenor Klaus Florian Vogt: Üblicherweise begleitet ihn ein Klavier oder ein Sinfonieorchester bei Konzerten und oft genug steht er im Kostüm auf der Opernbühne. Gelegentlich tritt er aber auch mit sinfonischen Blasorchestern auf – zum Beispiel beim Bläserkongress in Neu-Ulm.
Neu-Ulm

Vom Orchestergraben ins Rampenlicht: Tenor Klaus-Florian Vogt im Interview

Plus Bayreuth-Tenor Klaus Florian Vogt ist der Stars beim Blasmusik-Kongress in Neu-Ulm. Der ehemalige Profi-Hornist verrät, warum er Sänger geworden ist.

In der Anlage des Donaubads Ulm/Neu-Ulm gab es im vergangenen Jahr so viele Besucher wie nie zuvor.
Neu-Ulm

Jubiläumsjahr beschert dem Donaubad einen Rekord

Die Anlage hatte 2019 so viele Besucher wie noch nie – und das, obwohl es in einem Bereich einen Rückgang gab.

Beim Neujahrsempfang der Freien Wähler in Neu-Ulm sprach unter anderem OB-Kandidat Roland Prießnitz (links) über seine Pläne.
Neu-Ulm

Freie Wähler wollen Klimawandel im Neu-Ulmer Rathaus

Was sich der Neu-Ulmer OB-Kandidat Roland Prießnitz dafür vorgenommen hat.

Seit drei Jahren bewacht der Obdachlose Wolfgang im Winter die Krippe in der Neu-Ulmer Petruskirche.
Schicksal

Ein Obdachloser hütet in Neu-Ulm die Krippe

Plus Dank Wolfgang kann die Petruskirche unter der Woche geöffnet bleiben. Er hat eine bewegte Zeit hinter sich - und saß als politischer Gefangener in der DDR im Gefängnis.

Die Junge Union will bei der Stadtratswahl in Neu-Ulm antreten. Dafür fehlen ihr aber noch einige Unterschriften.
Politik

Die Junge Union will erstmals in den Stadtrat Neu-Ulm einziehen

Um zur Wahl zugelassen zu werden, muss die Nachwuchsorganisation aber noch viele Unterschriften sammeln. Dabei gibt es manche Hürde.

Polizei

Fahrrad nach Verkehrsunfall gestohlen

Unbekannter greift zu, während Verletzter im Krankenhaus ist

Lokales (Neu-Ulm)

Klares „Ja“ zur Straßenbahn in Neu-Ulm

Welche Ziele Linke und Bürgerliste haben

Geschäftsführer Moritz Kaltenbacher (links) und Vorsitzender Dieter Danks in der Kletterhalle Sparkassendome der DAV-Sektion Neu-Ulm.
Neu-Ulm

DAV: Die Kletterhallen-Kooperation ist Geschichte

Plus Die Kooperation rund um den Sparkassendome gibt es nicht mehr. Ganz zu Ende ist die Zusammenarbeit der Alpenvereins-Sektionen aus Neu-Ulm und Ulm aber nicht.