Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. 20-Jähriger schwebt weiter in Lebensgefahr

08.10.2009

20-Jähriger schwebt weiter in Lebensgefahr

Finningen (AZ) - Nach wie vor in akuter Lebensgefahr schwebt nach Mitteilung der Polizei vom Mittwoch der 20 Jahre alte Mann, der als Beifahrer im Auto seines Freundes am Dienstagnachmittag bei einem Unfall schwerste Verletzungen erlitten hat. Wie berichtet, war der Wagen eines 19-jährigen Fahranfängers auf der Straße zwischen Holzheim und Finningen auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und mit der Beifahrerseite gegen ein entgegenkommendes Auto geknallt. Dabei erlitt der Beifahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Auch konnte der schwer verletzte 19-jährige Fahrer bisher zum Unfall nicht vernommen werden. Die genaue Unfallursache wird erst durch ein Sachverständigengutachten geklärt werden können. Der Sachschaden beträgt circa 11 000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren