Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Betrunkener Autofahrer kollidiert beim Überholen mit Räumfahrzeug

Illerkirchberg

25.01.2021

Betrunkener Autofahrer kollidiert beim Überholen mit Räumfahrzeug

Beim Versuch, ein Räumfahrzeug zu holen, kommt es zu einem Unfall bei Illerkirchberg.
Foto: Armin Weigel

Der 36-Jährige wurde bei dem Unfall bei Illerkirchberg leicht verletzt. Sein Fahrzeug musste indes abgeschlappt werden.

Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntag bei Illerkirchberg mit einem Streufahrzeug zusammengestoßen. Der 36-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Demnach fuhr das Raumfährzeug gegen 9.45 Uhr auf der Landesstraße 1261 in Richtung Beutelreusch. Der 49-jähriger Fahrer bog nach links in einen Feldweg ab. Von hinten kam ein 36-Jähriger mit seinem Kia. Dieser versuchte das abbiegenden Räumfahrzeug noch zu überholen, obwohl auf dem rechten Fahrstreifen ausreichend Platz gewesen wäre.

Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Unfallverursacher leicht. Bei der Aufnahme des Unfalls rochen die Polizisten Alkohol. Ein Alkomattest ergab einen Wert deutlich über dem Erlaubten.

Der 36-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Der Kia musste abgeschleppt werden. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren