1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Für jahrzehntelange Treue geehrt

Verein

06.12.2016

Für jahrzehntelange Treue geehrt

Copy%20of%20Besondere_Verdienste_um_den_Sport.tif
2 Bilder
Ehrung für besondere Verdienste um den Sport: (von links) Peter Böhm, Rudolf Erne (stellvertretender Vorsitzender), Anneliese Kreiser, Benjamin Henle, Günter Arne, Jürgen Lohbrunner, Thomas Lohbrunner und Thomas Kaspar.
Bild: TSV Pfuhl

TSV Pfuhl zeichnet zahlreiche Mitglieder für ihre langjährigen und besonderen Verdienste aus

Rekordverdächtig und wieder im Foyer der Seehalle fanden in diesem Jahr die Jubilar-Ehrungen des TSV Pfuhl statt. Der Vorsitzende des TSV, Patrick Winter, bedankte sich bei allen Jubilaren für ihre Loyalität und das ehrenamtliche Engagement in den verschiedenen Abteilungen.

Musikalisch begleitet durch die Jazz-Combo der Musikschule Neu-Ulm, wurden 20 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein und 16 für 40 Jahre geehrt. Bereits seit 50 Jahren gehören elf Mitglieder zum TSV, und zu 60 Jahren wurden Manfred Hackenberg, Siegfried Heimann und Günther Rapp beglückwünscht. Günter Eckert, Georg Faul, Erwin Schiele und Melitta Waldenspul gehören dem Verein schon seit 65 Jahren an. Seit 1946 sind Georg Hitzler, Lore Miller, Willi Rapp und Siegfried Springer Mitglied im Verein und haben sich in der Nachkriegszeit vor allem für den Wiederaufbau des Vereins eingesetzt. Viele der Geehrten sind immer noch aktiv an den Trainingsstunden beteiligt oder engagieren sich ehrenamtlich in den verschiedenen Abteilungen.

Eine Urkunde vom Bayerischen Landes-Sportverband für besondere Verdienste um ihren Sport erhielten: Peter Böhm, Benjamin Henle und Jürgen Lohbrunner für jeweils zehn Jahre ehrenamtliche Mitarbeit in der Tennisabteilung, 15 Jahre in der Tennisabteilung sind Thomas Kaspar und Thomas Lohbrunner aktiv. Günter Erne wurde für 20 Jahre Übungsleitertätigkeit in der Fußballabteilung geehrt. Unglaubliche 60 Jahre ist Anneliese Kreiser ununterbrochen als Übungsleiterin in der Turnabteilung aktiv. Die Trägerin des Ehrenzeichens des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit erhielt die goldene Ehrennadel. (az)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA2369.tif
Neu-Ulm

Ehrenamt-Messe 2018: Vielfältig im Einsatz

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket