Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland

08.07.2010

Helm und Schutzengel

Seinem Helm, einer guten Reaktion und wohl einem wachen Schutzengel verdankt ein Motorradfahrer, dass er bei einem Unfall nur leicht verletzt wurde. Und das, obwohl er einen Laster und einen Transporter streifte, bevor er stürzte. Gegen 15.45 Uhr war der 37-Jährige bei Jungingen auf der Nordumfahrung zur alten B 10 unterwegs. Ihm kam laut Polizei ein 44-Jähriger entgegen, der ihn übersah und mit seinem Sattelzug nach links in den Eiselauer Weg abbog. Der Motorradfahrer bremste und wich nach links aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch streifte er das Heck des Sattelzugs. So geriet seine Maschine ins Schlingern und streifte einen Kleintransporter, der hinter dem Laster fuhr. Nun stürzte der 37-Jährige, der dank Helm und Lederkleidung gut geschützt war. (az)

Helm und Schutzengel helfen Motorradfahrer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren