Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Hilfe: Auch Olympiasieger haben noch große Ziele

Hilfe
26.06.2015

Auch Olympiasieger haben noch große Ziele

Vergangenes Jahr waren die Teilnehmer der 1. Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ in Ulm und Neu-Ulm mit Freude dabei.
Foto: Universitätsklinikum

Was bei der Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ auf und neben der Donau geboten ist

86 Vierer-Mannschaften - Ruderer und Amateure aus Wirtschaft, Medizin und Gesellschaft sowie Betroffene - gehen dieses Jahr in Ulm an den Start, um „gegen den Krebs“ zu rudern. Am Sonntag, 28. Juni, ist es nämlich soweit: Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr findet die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ zum zweiten Mal auf der Donau statt. Initiator und Veranstalter ist die Stiftung Leben mit Krebs in Kooperation mit der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm und dem Ulmer Ruderclub Donau. Insgesamt 86 Boote kämpfen ab 9.15 Uhr nicht nur um den Sieg, sondern rudern für den guten Zweck.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.