1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mieter sind erleichtert: Endlich geht die Heizung wieder

Neu-Ulm

11.01.2019

Mieter sind erleichtert: Endlich geht die Heizung wieder

In diesem Mehrfamilienhaus in der Maximilianstraße in Neu-Ulm ging vier Wochen lang die Heizung nicht.
Bild: Alexander Kaya

Die von der Kälte geplagten Mieter in der Maximilianstraße sind erleichtert. Seit Freitagnachmittag läuft die Heizung wieder.

„Mir fällt ein Stein vom Herzen“, sagte Bewohnerin Natalia Fleischmann unserer Redaktion. Endlich sei es wieder warm in der Wohnung. Wie berichtet, war die Heizungsanlage in dem Mehrfamilienhaus vier Wochen lang defekt. Inzwischen hat der Eigentümer, die Wohnungsgesellschaft Vonovia, eine neue Pumpe einbauen lassen. Allerdings gibt es in der Anlage noch einen Fehler, der auf die Schnelle nicht behoben werden konnte. Deswegen hat Vonovia ein „Hotmobil“ aufstellen lassen, eine mobile Heizzentrale. „Die bleibt so lange, bis die Anlage im Haus wieder läuft“, sagte Pressesprecherin Bettina Benner. Auch warmes Wasser war am Freitagabend wieder verfügbar, nachdem es vorübergehend einen Ausfall gegeben hatte. Die 40 betroffenen Mieter in der Maximilianstraße hoffen, dass nun dauerhaft alles funktioniert.

Mieter frieren, weil Heizung seit Wochen nicht geht

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ABR_3188.tif
Neu-Ulm

Defekte Heizung: Das Bibbern in Neu-Ulm geht weiter

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden