Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Nersingen: Fraktionen verabschieden Nersinger Haushalt - mit etwas Kritik

Nersingen
12.03.2020

Fraktionen verabschieden Nersinger Haushalt - mit etwas Kritik

Der Haushalt der Gemeinde Nersingen ist am Dienstagabend einstimmig von den Gemeinderäten verabschiedet worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Nersinger Haushalt ist von den Gemeinderäten einstimmig verabschiedet worden. Die Freien Wähler haben allerdings ein paar Kritikpunkte an dem Zahlenwerk.

Einstimmig haben die Nersinger Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung am Dienstagabend den Haushalt für 2020 verabschiedet. Wie berichtet, sind für die laufenden Kosten wie Gehälter, Strom und Gebäudeunterhalt im Verwaltungshaushalt etwa 20,2 Millionen Euro eingeplant, der Vermögenshaushalt hat ein Volumen von 8,3 Millionen Euro, von denen rund 6,2 Millionen für Investitionen wie Baumaßnahmen oder Erschließungsmaßnahmen eingeplant sind. Zufrieden zeigte sich Bürgermeister Erich Winkler: Der Haushalt sei „sehr solide“. Und weiter: „Da steckt auch ein Stück weit Herzblut drin. Wenn man weiß, dass man jemanden hat, von dem man weiß, der hat den Plan im Griff, ist das als Bürgermeister einfach ein gutes Gefühl“, lobte er Kämmerer Sebastian Bundschuh. Besonders gefällt ihm der weitere Abbau der Schulen: „Die gute Entwicklung des Schuldenstands setzt sich auch in diesem Jahr fort.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.