Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Bürger können Beschwerden online loswerden

Neu-Ulm
20.11.2016

Bürger können Beschwerden online loswerden

Die Stadt Neu-Ulm hat auf ihrer Internetseite ein Bürgerportal eingerichtet.
Foto: Screenshot: Alexander Kaya

Die Stadt Neu-Ulm hat auf ihrer Internetseite eine Art modernen Kummerkasten eingerichtet.

Sie haben im Stadtgebiet ein Schlagloch entdeckt, das dringend ausgebessert werden sollte? Oder ein defektes Leuchtmittel an einer Straßenlaterne? Vielleicht gar einen überquellenden Mülleimer oder eine defekte öffentliche Parkbank? Für solche oder ähnliche Fälle – kurz: für Beschwerden, die Übermittlung von Mängeln aber auch Lob und Anregungen – hat die Stadt Neu-Ulm jetzt ein Bürgerportal eingerichtet. Das teilte die Verwaltung gestern mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.