Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: "Eine Epoche, die bewegt": Tanzrevue für Neu-Ulms Stadtjubiläum

Neu-Ulm
27.08.2019

"Eine Epoche, die bewegt": Tanzrevue für Neu-Ulms Stadtjubiläum

Die Mitglieder der Tanzschule „FKV Dance“ bringen die Geschichte der Stadt Neu-Ulm im Edwin-Scharff-Haus auf die Bühne. Das Ensemble zeigt zahlreiche Kostüme aus verschiedenen Jahrzehnten.
Foto: Verena-Rosa Kraus

Die Tanzschule „FKV Dance“ bringt im Edwin-Scharff-Haus das Musical "Eine Epoche, die bewegt" zur 150-Jahr-Feier der Stadt Neu-Ulm auf die Bühne.

Im Showgeschäft kennt sich Verena-Rosa Kraus bestens aus. Schließlich steht die professionelle Tänzerin mit Musikern wie DJ Ötzi regelmäßig auf der Bühne. Jetzt hat sich die Leiterin der Tanzschule „FKV Dance“ jedoch mit einem eigenen Musical, bei dem sie selbst Buch und Regie führt, auf Neuland gewagt. Hintergrund für die Handlung des Musicals „Eine Epoche, die bewegt“ soll die 150-jährige Geschichte der Stadt Neu-Ulm sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.