Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Margarethe Mörike kam mit Kummer im Herzen nach Neu-Ulm

Neu-Ulm
10.08.2019

Margarethe Mörike kam mit Kummer im Herzen nach Neu-Ulm

Margarethe Mörike war die Ehefrau des Lyrikers Eduard Mörike. 1903 wurde sie in Neu-Ulm bestattet.
3 Bilder
Margarethe Mörike war die Ehefrau des Lyrikers Eduard Mörike. 1903 wurde sie in Neu-Ulm bestattet.
Foto: DLA Marbach

Margarethe Mörike verbrachte die letzten 15 Jahre ihres Lebens in der Donaustadt, nachdem sie von ihrem Ehemann, dem Lyriker Eduard Mörike, verlassen worden war.

Zwischen April und September 2019 feiert Neu-Ulm sein Jubiläum „150 Jahre Stadterhebung“. Die Neu-Ulmer Zeitung, die heuer 70 wird, tut in diesen Monaten ein paar Blicke in die Vergangenheit der Kommune, in ihre Gegenwart und – so weit möglich – in die Zukunft. Heute: Margarethe Mörike.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren