Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Orgelkonzert: Mit Glöckchen und Klangwellen

Orgelkonzert
26.06.2012

Mit Glöckchen und Klangwellen

Ernteten großen Beifall: (von links) Violinist Stefan Kellermann, Sopranistin Marianne Altstetter und Organist Gerhard Gnann.
Foto: Manfred Deger

Gerhard Gnann zeigte sich an der Großen Roggenburgerin in Hochform

Roggenburg Sie hat ein prachtvolles Zungenwerk. Und sie lässt sich nicht von jedem küssen. Doch mit dem sympathischen und preisgekrönten Organisten Gerhard Gnann, Pädagoge und Professor für künstlerisches Orgelspiel an der Mainzer Johannes-Gutenberg Universität, fiel der „Großen Roggenburgerin“ ein inniges Verhältnis nicht schwer. Bevor der renommierte Musiker sich in der gut gefüllten Klosterkirche an den Spieltisch setzte, ließ er das Publikum in sein künstlerisches Herz blicken. Er verriet, dass er sein Programm möglichst nach den Klangfarben und Möglichkeiten der jeweiligen Königin der Instrumente gestalte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.