Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Protzbüros für Verwaltung in Elchingen?

04.11.2017

Protzbüros für Verwaltung in Elchingen?

Räte wundern sich über hohe Kosten

Seit fast zehn Jahren werden im Rathaus der Gemeinde Elchingen Zug um Zug Renovierungs- und Brandschutzarbeiten erledigt. Jetzt sollen in einem weiteren Bauabschnitt die Büroräume der Bauverwaltung erneuert werden. Rund 65000 Euro sind dafür bereitgestellt worden. Eine Summe, die bei Gemeinderat und Drittem Bürgermeister Bernd Schwerdtfeger ( CSU) für Diskussionsbedarf sorgte: „Wenn auch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Rathausmitglieder unumstritten ist, frage ich mich, warum das so teuer sein muss.“ Auch Matthias Bloching von der Unabhängigen Freien Wählergemeinschaft Elchingen ist die „hohe Summe ins Auge gestochen“, wie er sagte. Bernd Hiller von der Dorfgemeinschaft Oberelchingen hätte sich in der Beschlussvorlage an den Bauausschuss eine detaillierte Aufstellung der Kosten gewünscht.

Reinhard Rothermund von der Elchinger Umweltliste (EULE) erklärte jedoch, dass es derzeit in den Amtsstuben der Bauverwaltung so aussehen würde, als ob die Gemeinde kein Geld für ihre Mitarbeiter ausgeben wolle. Amtsleiter Frank Apel erklärte den Mitgliedern des Bauausschusses, dass die zur Debatte stehende Einrichtung durch den täglichen Gebrauch und Publikumsverkehr sehr stark beansprucht werde. Zudem sei ein Rückbau in den Rohbauzustand nötig. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren hätten gezeigt, dass die veranschlagte Summe durchaus realistisch sei. Am Ende stellten sich die Mitglieder des Bauausschusses ohne Gegenstimme hinter den Antrag aus dem Rathaus und beauftragten die Verwaltung, die erforderlichen Schritte zu veranlassen. (anbr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren