Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Roggenburg: Matinee im Kloster Roggenburg handelt vom Essen

Roggenburg
24.09.2019

Matinee im Kloster Roggenburg handelt vom Essen

Die Matinee fand im Refektorium des Klosters Roggenburg, unter den Fresken Franz Martin Kuens, statt.
Foto: Ralph Manhalter

Eine Matinee im Refektorium des Klosters handelt von biblischen Speisen und bietet barocke Musik. Die Veranstaltung ist von den Fresken im Saal inspiriert.

„Ante omnia“ ist allen lesbar im Buch vermerkt, welches dem heiligen Augustinus zur Seite steht: Allem zuvor solle Gott geliebt werden, sodann der Nächste. Das besagt die Regel dieses Kirchenvaters der Spätantike, die zur elementaren Grundlage nahezu aller klösterlichen Gemeinschaften wurde. „Ante omnia“, denn wem ist das tägliche Brot zu verdanken? Banal ausgedrückt, handelte die gut einstündige Matinee im Kloster Roggenburg vom Essen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.