Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Fairtrade-Aktion: Senden sammelt 635 Althandys

Senden
09.10.2019

Fairtrade-Aktion: Senden sammelt 635 Althandys

Handys sollten im Sinne des Umweltschutzes möglichst lange genutzt und anschließend recycelt werden.
Foto: Symbolfoto Julian Stratenschulte, dpa

Bei einem schwabenweiten Wettbewerb der Fairtrade-Städte geben Bürger insgesamt 2210 Geräte ab. Diese enthalten wertvolle Metalle.

Die Fairtrade-Städte Schwabens haben von Anfang Juni bis Ende Juli zum Wettbewerb „#HandychallengeSchwaben“ aufgerufen. Die Frage lautete: „Schaffen wir es, in Schwaben 1600 Handys zu sammeln und dem Recyclingkreislauf zuzuführen?“ Inzwischen sind die Kisten ausgezählt: Laut einer Mitteilung der Fairtrade-Steuerungsgruppe Senden konnten schwabenweit 2210 Althandys für den Recycling-Kreislauf gesammelt werden, davon 635 Geräte allein in der Illerstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.