Newsticker
Syriens Präsident Baschar al-Assad positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Silvester: Mann entreißt Frau Handtasche und flüchtet

Ulm

02.01.2019

Silvester: Mann entreißt Frau Handtasche und flüchtet

Ein Unbekannter hat einer 36-Jährigen in Ulm die Handtasche geraubt.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Die Polizei sucht jetzt nach einem etwa 20 Jahre alten Mann. Wo der Täter in der Silvesternacht zugriff.

Ein Unbekannter hat einer 36 Jahre alten Frau in den frühen Morgenstunden des Neujahrstags die Handtasche geraubt. Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 2.45 Uhr zu Fuß in der Königstraße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Gambrinushof kam nach ihrer Schilderung von hinten ein Unbekannter. Der Mann zog stark an der Tasche, entriss sie der Frau und flüchtete. In der Handtasche sollen sich ein Handy und Geld befunden haben.

Den Täter beschreibt das Opfer als schlank, etwa 20 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß. Er trug einen Oberlippenbart und dunklen Haare, die seitlich gekürzt und oben lockig war. Bekleidet war der Mann mit dunklen Sportschuhen mit weißer Sohle, einer dunklen Jeanshose und einer dunkelblauen Sportjacke mit weißen Streifen an den Ärmeln.

Die Polizei in Ulm suchte sofort nach dem Unbekannten, bislang aber erfolglos. Sie hofft auf Zeugenhinweise. Wer den Gesuchten kennt, ihn im Bereich Königstraße gesehen hat oder sonst Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter Telefon 0731/1880 zu melden. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren